Monatsarchive: April 2012

Spieleabend

Mehr möchte ich eigentlich auch gar nicht von mir geben. Aber war schön irgendwie und komisch auch. Gewonnen habe ich auch noch, komische Sache!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Katz-und-Maus Spiele

Ich bin eigentlich kein Freund von solchen Spielchen, alles nervend und so. Aber ich habe schon gerne das Gefühl, dass man sich irgendwie um mich bemüht. Wenn ich es mal schaffe mich zusammen zu reißen, versuche ich mich nicht zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Requiem

Ich würde gerne was hinterlassen für die Nachwelt. Kein Geld oder so, sondern was Bleibendes. Wenn ich schreiben könnte, würde ich höchstwahrscheinlich ein Buch veröffentlichen. Ich würde gerne schreiben können, so richtig, aber leider wird mir schon bei dem Gedanken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Life is hard, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Bettgeschichten

Seit gestern neues musikalisches Projekt, nach anfänglicher Unerfreutheit, wegen Treffen mit Lieblings-Asiaten und so, dann doch noch große Freude. Am Abend, Gruppenkuscheln bei den Jungss, Vertrautheit, angenehm, eine Frage, Bettgeschichten erzählt, Geschichten im Bett. Nähe, Zimmer gewechselt, im Jungszimmer eingezogen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Life is beautiful, Life is hard, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Freundschaften

Freunde sind wie Blumen habe ich mal gehört, Blumen vergesse ich grundsätzlich zu gießen, Freunde. Nur die hartgesottenen überleben, manche Blumen sitzt man aus, mal ein bisschen gießen, mal nicht, zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel! Geweint habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Verhüllung vs. Enthüllung

Heute Besuch in der Stadt. Ziel: Verhüllung! Verhüllen kann man viel, in meinem Fall viel Oberweite, weil manchmal ist mehr einfach mehr. Verhüllung kann leicht sein, bei mehr aber eher schwer. Rollkragenpullover gefunden, hoch geschlossen, schwarz, für gut befunden, anprobiert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Dies, das, Ananas

Bald habe ich endlich mein Abitur, und dann? Musik studieren, Orchestermusiker werden, heiraten, Kinder kriegen, Enkelkinder kriegen, Goldene Hochzeit feiern und sterben. Komisch ist das, vielleicht sterbe ich ja irgendwo zwischendrin, oder die Erde geht unter, was wahrscheinlich ist, wegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar