Gedanken

„Ich habe Gedanken im Kopf, die dürften da gar nicht sein. Gedanken, wegen denen ich unvermutet lächeln muss und nicht mehr zuhören kann, Gedanken die mich ganz wahnsinnig machen. Ich weiß nicht genau was los ist, aber es hat sich etwas verändert.“ — Das hier habe ich gerade in meinen Entwürfen gefunden, verfasst Ende Oktober 2012. Ich war tatsächlich unverschämt dämlich und naiv, allerdings natürlich nicht ganz ohne zutun von Dritten. Sowas kann ich momentan erstmal nicht gebrauchen, daran sollte man mich bei Gelegenheit erinnern!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *